Montag, 19. Juli 2010

Spaziergang am Abend - Hundebegegnung

Heute Spaziergang um 20.40-21.40 Uhr: Extrem an der Leine gezogen. Auf dem Hinweg (zur Hundezone am Gürtel) kam uns ein großer Hund entgegen ("Kampfhundrasse"). Christoph hatte Rayo an der Leine. Rayo hat den Hund zuerst nicht bemerkt, obwohl er schon relativ nah war (ca 20m). Als ich den Hund bemerkte und vorschlug die Straßenseite zu wechseln, hat Rayo den ihn auch bemerkt und sofort mit Ziehen und Bellen losgelegt. "Aggressivitätsstufe" 4 von 5.
Restlicher Spaziergang: Rayo war extrem abgelenkt, hat überhaupt nicht auf uns geachtet (weniger als sonst). Hat viel an der Leine gezogen. Hat uns auch in der Hundezone wenig Beachtung geschenkt. Ich war schlecht aufgelegt und angespannt.
Marta